Unsere Hausordnung

  • Unsere Kita hat von 6.00 – 17.00 Uhr geöffnet bei Beadarf und nach vorheriger individueller Absprache erfolgt die Betreuung bis 17.30 Uhr.

  • Während dieser Zeit unterliegen die Kinder der Fürsorge- und Aufsichtspflicht der Erzieher. Diese beginnt mit der direkten Übergabe der Kinder an das pädagogische Personal und endet mit der Verabschiedung der Kinder von diesem.

  • Tritt bei einem Kind eine ansteckende Krankheit auf, so haben die Eltern die Kita hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

  • Kinder, die krank sind oder Urlaub haben, müssen bis 8.30 Uhr in der Kita entschuldigt werden. Anderenfalls muss das Essengeld für den jeweiligen Tag entrichtet werden.

  • Bei Vorlage einer schriftlichen ärztlichen Verordnung, aus der die Dosierung und die Zeit, zu der diese verabreicht werden muss, hervorgeht, können apothekenpflichtige Medikamente gegeben werden. Dieses muss von den Eltern im Nachweisheft der Kita festgehalten und der Erzieherin persönlich übergeben werden.

  • Da um 9.00 Uhr die gezielten Angebote in den einzelnen Gruppen beginnen, hat das Bringen der Kinder zur Kita bis zu dieser Zeit zu erfolgen, damit der Ablauf der Gruppenarbeit nicht gestört wird.

  • Für von zu Hause mitgebrachte Spielsachen und Fahrzeuge übernimmt die Kita keine Haftung.

  • Das Fahrradfahren ist auf dem Gelände aus Gründen der Rücksichtnahme nicht gestattet.

  • Aus Sicherheitsgründen ist bei den Kindern auf festes Schuhwerk zu achten. Latschen sind nicht gestattet.

  • Vor dem Betreten der Gruppenräume durch die Eltern sind die Straßenschuhe auszuziehen.

  • Das Betreten der Küche ist für die Eltern nicht gestattet.
  • Beim Betreten und Verlassen des Spielplatzes ist grundsätzlich der Sicherheitsriegel zu schließen.

  • Das Parken auf dem Parkplatz der Kita hat so zu erfolgen, dass den Erziehern und Eltern eine Zufahrt zu den Parkplätzen parallel zum Spielplatz ermöglicht wird.